HeilFasten

 

 

 

 

 

Ein voller Bauch studiert nicht gern, sagt schon der Volksmund. Denn schon früh erkannten die Menschen, dass körpereigene Reserven schneller abrufbar sind als Kraft, die man unmittelbar aus der Nahrung bezieht. So wird kein Bergsteiger oder Läufer mit vollem Bauch Spitzenleistungen erbringen. Schon in der Bibel gibt es festgeschriebene Fastenzeiten wie vor Ostern. Nicht ohne Grund, denn schon die großen Religionsstifter wie Christus, Moses oder Mohammed haben in langen Fastenzeiten auf ihre innere Stimme gehört. Sie waren eins mit sich und durch nichts abgelenkt. 

Das innere Aufräumen

Wahrscheinlich mit ein Grund, warum immer mehr Menschen in unserer Stresswelt auf das innere „Großreinemachen“ schwören. Denn durch Fasten wird Ärger und Stress abgebaut und man findet zur inneren Gelassenheit.
Durch die Nahrungsbeschränkung (Fasten bedeutet nämlich nicht, nichts zu essen, es wird vor allem getrunken: Säfte, Tees und auch Suppen) hilft man dem Stoffwechsel und dem Verdauungssystem sich zu regenerieren. Bevor Sie es angehen, sprechen Sie auf alle Fälle mit Ihrem Arzt. Auch der richtige Ort hilft beim Fasten.

Fastentipps

Am leichtesten fastet es sich in einer Gruppe und an einem Ort, der Sie aus dem Alltag holt (Angebote dazu finden Sie unten ⇓).
Fasten kann grundsätzlich jeder, der gesund und leistungsfähig ist. Es gibt auch Ärzte, die Fastenkuren verschreiben, z. B. bei Arthrose. Hier gibt es Studien, die zeigen, dass sich die Gelenksfunktion durch das Fasten verbessert.

Wenn Sie das erste Mal fasten, sollten Sie sich etwas mehr als eine Woche dafür Zeit nehmen: ein Tag zur Entlastung, fünf Tage zum Fasten und mindestens zwei Tage zum Fastenbrechen. 

Trinken ist das A und O des Fastens. Der Organismus braucht während des Fastens noch mehr Flüssigkeit, um die Nieren gut zu spülen, außerdem geht bei der Darmreinigung oft viel Flüssigkeit verloren. Kräutertees und basische Heilwässer sollten jetzt nicht fehlen. Während der Fastentage sollte Ihr Körper warm sein. Massagen und Wechselduschen helfen.

Diese Betriebe aus der Tourismusrgeion Jennersdorf greifen Fastenwilligen gerne unter die Arme:

Hotel Das Eisenberg

Sich eine Woche nur um sich selbst kümmern, nur für SICH-SEIN, ohne Stress und Verpflichtungen. Dabei noch den Körper entgiften, Kilos verlieren und frei in Kopf und Geist werden. Alleine für sich sein oder in der Gruppe – all das ist möglich in dieser Fastenwoche im exklusiven wunderschönen Ambiente des Hotel Das Eisenberg.

Mit einfühlsamer professioneller Fastenbegleitung in kleinen Gruppen, separat vom Hotelgeschehen gibt es viele Möglichkeiten, sich selber wieder neu zu entdecken: Informationen über Fasten und Körper, Stille, Mediation, gemeinsamer Austausch.

Gemeinsames Aktivprogramm: Schwimmen, Spaziergänge, Fitness, Yoga, Radfahren. Der wunderschöne Spabereich verwöhnt den Körper und unterstützt das Fasten perfekt.

Fasten nach der Methode Buchinger/Lützner
Ein Wohlfühlprogramm für Körper und Seele in besonderem Ambiente!
Genießen Sie die 7-tägige Entschlackung- und Entgiftungsmethode, bei der Sie neben Gewichtsreduktion auch gesteigerte Vitalität, Leichtigkeit und Wohlbefinden erlangen.

7 Nächte mit Entlastungs- und Aufbau-Essen inklusive professioneller Fasten-Begleitung und Rahmenprogramm
ab € 860,00 pro Person

Termine & Buchungen direkt unter:

Hotel DAS EISENBERG
Mitterberg 32-34 • 8383 St. Martin an der Raab • Tel. +43(0)3329 48833
www.daseisenberg.at

 

Landhofmühle

Fasten im besonderen Ambiente bietet die Landhofmühle in Minihof-Liebau. Das außergewöhnliche Flair der Mühle und des Bauerngartens lässt beinahe die Zeit stillstehen. In den vielen idyllischen Winkeln findet man vor allem eins: Ruhe. Die Gäste wohnen in der Landhofmühle exklusiv – es gibt keine „Versuchungen“ in dieser Woche! 

Claudia serviert ihnen 3 Mahlzeiten zusammengestellt aus frischen Früchten,  Salat, Sprossen und Gemüse. Neben Kursblöcken, viel Bewegung, Massagen, geführten Meditationen, Yoga und Thermenbesuchen bleibt noch Zeit für Entspannung, Ruhephasen und verweilen in der Natur. Die Kurse im März und April werden von ausgebildeten Fastentrainern oder Ärzten begleitet.

7 Nächte Fasten Vollpension inklusive professioneller Seminarbegleitung
ab € 550,00

Termine & Buchungen direkt unter:

Naturidyll Hotel Landhofmühle,
Windisch Minihof 84 • 8384 Minihof-Liebau • Tel. +43 (0)3329 2814
www.landhofmuehle.at

© Landhofmühle

Hügellandhof

Fasten – Gewinn für Körper, Gesundheit und Seele

Wenn Sie Ihrem Körper und Ihrer Seele etwas Gutes tun und einmal so richtig aus dem Alltag aussteigen möchten, dann sollten Sie es mit Fasten probieren. Wer fastet, macht die faszinierende Erfahrung, wie gut man aus sich selbst heraus leben kann. Das schafft neues Selbstvertrauen, motiviert zu neuen Lebenswegen und steigert das körperliche Wohlbefinden.

Genießen Sie entspannende Urlaubstage am Hügellandhof der Familie Uitz, dem  Fasten für Geniesser-Hotel im Südburgenland, Österreich.

Begleitet werden Sie von Gabi Uitz, ärztlich geprüfte Fastenleiterin der Dfa, Mitglied der GGF und Mitglied der Fasten für Geniesser-Hotels.  Wir bieten Heilfasten, Suppenfasten und Basenfasten an. Es sind nur max 8 Personen in einer Gruppe in einer ruhigen Umgebung, und kuscheligen Zimmern und Suiten. Im Preis inkludiert ist Yoga, Bauchmassage, Gesichtsmaske, geführte Wanderungen, Sauna, Infrarotkabine, Sonnentor Tee Station, Traumreisen und liebevolle Betreuung. 
Massagen, Augengymnastik, Fußpflege und Shiatzu sind zusätzlich buchbar.

7 Nächte Fasten Vollpension inklusive professioneller Betreuung & Akivprogramm
ab € 530

Termine & Buchungen direkt unter:

Hügellandhof
Taborstraße 4 • 8385 Neuhaus am Klausenbach • Tel. +43(0)664 1170748

www.huegellandhof.at